Die Süßkartoffel - Eine Kostbarkeit aus der Natur

Ursprünglich aus Südamerika kommend ist die Süßkartoffel eines der nährstoffreichsten Gemüse und liebt tropisches Klima.

Die unzähligen Zubereitungsmöglichkeiten führten schnell dazu, dass sie, seit Christoph Kolumbus sie nach Europa brachte, sich in Spanien und Portugal großer Beliebtheit erfreute. Sie gedieh auf der iberischen Halbinsel ganz hervorragend und verbreitete sich daher schnell als Speise der Armen.

Offenbar beobachtete man, dass die Mitglieder der Unterschicht immer feuriger und leidenschaftlicher wurden, und der Ruf der Süßkartoffel als Aphrodisiaka war schnell verbreitet.

Dadurch wurden die Reichen auf dieses Gemüse aufmerksam und nicht zuletzt auch die Engländer. Da die Pflanze aber im kalten Norden nicht wuchs, wurde sie zudem auch noch zum Exportschlager.  

Wir beziehen die Süßkartoffeln aus unserem eigenen Erzeugerbetrieb im warmen Portugal und können dadurch eine hohe innere und äußere Qualität gewährleisten!

Auf unserer rund 200 Hektar großen Anbaufläche an der Algarve überwachen wir die Einhaltung der hohen deutschen Standards. Den Rest erledigt für uns die portugiesische Sonne und der für die Süßkartoffel perfekte Sandboden.

So liefern wir erntefrisch in die deutschen Supermarktregale.

 
Besucher: Heute 20 | Gestern 24 | Insgesamt 100635